Pulverbeschichtung

Die Erneuerung unseres elektrostatischen Pulverbeschichtungssystems ermöglichte es uns, bei sehr wichtigen Themen wie hoher Kapazität mit neuen Funktionen, Energieeinsparung und Umweltbewusstsein sensibler und bewusster zu sein.

Ein wichtiges Merkmal des neuen Systems ist, dass vor der Pulverbeschichtung durchgeführte so genannte „Chromierungsprozess“ enthaltene Chrom reduziert und somit die Umweltschonung während der Produktion berücksichtigt wird.

Darüber hinaus sparen wir Energie Dank des Förderbandtunnels.

Mit den beweglichen Kabinen des elektrostatischen Pulverbeschichtungssystems wurde die derzeitige Kapazität auf fast das doppelte erhöht. Mit 20 Corona-Roboterarmen und 2 verschiedenen Lackierkabinen kann unser System im Jahr 15.000 Tonnen Aluminiumprofile mit Pulverlack beschichten.

Die Qualitätskontrollen der beschichteten Profile werden im Labor durch Gewichtsverlustberechnung, Kochwassertest, Kratztest, Schlagprüfung, Falltest, Roll- und Biegetest, Glanzmessung und Schichtdickenmessung überprüft.

Pulverbeschichtete Profile erzielen ein dekoratives Aussehen. Darüber hinaus sind sie beständig gegen ultraviolette Strahlen und plötzliche Temperaturänderungen. Der Lackiervorgang erfolgt je nach Kundenwunsch in beliebigen Farben und RAL-Codes.

Die Produktionen in unserer elektrostatischen Pulverbeschichtungsanlage erfüllen alle Qualitätsanforderungen von QUALICOAT.